Размер шрифта:

Цветовая схема:

Wirtschaftsinformatik

Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik

Profilfächer beim ENT: Mathematik und Physik

acquin.png
/media/5a9937121d09a.png

Nach Angaben der Forschungsagentur International Data Corporation werden bis 2020 60 Prozent der Unternehmen Strategien für den Übergang zur Digitalwirtschaft entwickeln und umsetzen. Dies bedeutet, dass junge und bestens qualifizierte IT-Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt so gefragt sein werden wie nie zuvor. Daher bieten wir an der DKU in der Fachrichtung «Informationssysteme» gleich drei Bildungsprogramme an:

1) «Wirtschaftsinformatik»

2) «Telematik»

3) «Mobile Computing«

Dabei kooperiert die Deutsch-Kasachische Universität stark mit führenden Universitäten in Deutschland, wie der University of Applied Sciences in Schmalkalden und der Technischen Hochschule in Wildau. Dies macht uns zu einer der führenden Einrichtungen auf dem IT-Bildungsmarkt in Kasachstan.

Zudem sind wir sehr stolz darauf, bereits seit Oktober 2013 offizieller Partner des Unternehmens Cisco zu sein und damit die erste funktionierende Cisco Networking Academy in Kasachstan zu haben. Außerdem ist die DKU seit April 2014 auch offizieller Partner des Unternehmens Oracle und der Oracle Akademie.

Für die bestmögliche Ausbildung der Studierenden steht in unserer Universität ein zertifiziertes Cisco-Labor zur Verfügung. Dazu verfügen wir auch über die notwendige Computertechnik sowie die Software von Cisco und von Oracle.

Ein weiterer Vorteil für unsere Studierenden ist, dass die Vertiefungsmodule von Gastdozierenden aus Deutschland gehalten werden. Dabei haben wir ein starkes Team von Dozierenden aus Theoretikern/-innen und Praktikern/-innen sowie einen einzigartigen Lehrplan aufgebaut. Die Studierenden erlernen im Studiengang «Wirtschaftsinformatik» unter anderem:

  • die theoretischen und praktischen Grundlagen der Gestaltung, Erstellung und Entwicklung von computergestützten Informationssystemen;
  • die Besonderheiten fortgeschrittener ausländischer IT-Technologien und -Standards sowie
  • die Grundlagen der praktischen Arbeit in der realen Produktion der IT-Branche.

Der DKU-Studiengang «Wirtschaftsinformatik»

Mit dem Studiengang «Wirtschaftsinformatik» bilden wir junge Fachkräfte aus, die nach ihrem Bachelor-Abschluss in allen Bereichen der Wirtschaft arbeiten können. Vor allem in der Projektierung, Implementierung und technischen Unterstützung von computergestützten Informationssystemen. Dabei steuern die Spezialistinnen und Spezialisten für Informationsengineering den gesamten Zyklus eines Computerinformationssystems: von seiner Schaffung bis zur Innovationseinführung in bereits bestehende Systeme. Mit anderen Worten bilden wir im Studiengang «Wirtschaftsinformatik» also Leiter für verschiedenste IT-Projekte aus.

Immatrikulationsbedingungen
/media/AME0Ks5pQipO9dO.jpg
/media/vzkMUmFKlQkMf05.jpg

Модули

  • Business-Informatik & IT-Recht

  • Automatisierung der Finanzprozesse

  • Kommunikation & IT-Sicherheit

  • Organisation & Verwaltung von IT-Infrastruktur

  • Anwendungssysteme & Prozessmodellierung

  • Web- & Mobil-Anwendungen

  • Systemanalysen in IT-Projekten

Karriere

Die beruflichen Möglichkeiten von Spezialistinnen und Spezialisten der Informationstechnik sind praktisch unbegrenzt und in allen Branchen gefragt, in der Computerinformationssysteme, unabhängig von der Spezifika der Tätigkeiten genutzt werden.

Haben Sie noch Fragen?