Akademische Mobilität

An der DKU gibt es zwei Möglichkeiten, um an der akademischen Mobilität teilzunehmen.

  • Die erste ist die Teilnahme an einem Doppeldiplomprogramm. Genauere Informationen über die Doppeldiplomprogramme finden Sie hier.
  • Die zweite ist ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule (im In- oder Ausland).

Teilnahmebedingungen für das Mobilitätsprogramm
An dem Mobilitätsprogramm können sich BA-Studierende der 2−3. Studienjahre und MA-Studierende des 1. Studienjahres beteiligen. Studierende der letzten Studienjahre können am Mobilitätsprogramm nicht teilnehmen, weil im letzten Studienjahr sie Praktika machen und Abschlussarbeiten schreiben sollen.
Zudem sollen Studierende gute Studienleistungen in allen Fächern und hohes Niveau der Fremdsprachenkenntnisse zeigen, falls sie an einer ausländischen Partnerhochschule studieren möchten.


Finanzierung
Studierende können selbständig nach Finanzierungsmöglichkeiten suchen und sich um Stipendien bewerben.
Zudem gibt es externe Stipendien, die durch die Partnerhochschulen oder Bildungsministerien von anderen Ländern finanziert werden.

Bewerbungsfristen für akademische Mobilitätsprogramme

  • Im Herbst werden die Bewerbungsunterlagen für das Sommersemester eingereicht.
  • Im Frühling werden die Bewerbungsunterlagen für das Wintersemester eingereicht.

Genauere Bewerbungsfristen werden auf der Website der Universität und in sozialen Netzwerken veröffentlicht.


Teilnahme am Programm

1. Verfolgen Sie Informationen und Ausschreibungen zu aktuellen akademischen Mobilitätsprogrammen auf der Webseite und auf dem Anschlagbrett. Studierende können sich auch selbstständig eine Partneruniversität aussuchen und an dem Programm unter der Bedingung der Eigenfinanzierung teilnehmen.

2. Informieren Sie sich so viel wie möglich über die Partnerhochschule, die Studienprogramme und Kurse sowie über die Studien- und Wohnbedingungen. Dafür ist es besser, auf die Webseite der Hochschule zu gehen und die notwendigen Informationen zu studieren.

3. Falls Sie Ihr Studium durch ein Stipendienprogramm finanzieren möchten, sollen Sie ein Auswahlverfahren durchlaufen. Wenn Sie Ihr Studium selbst finanzieren möchten, sollen Sie Ihr Vorhaben dem International Office mitteilen.

4. Sammeln Sie die nötigen Bewerbungsunterlagen und reichen Sie sie beim International Office ein.

5. Im Falle einer erfolgreichen Auswahl erfahren Sie an der Fakultät, wie viele Kreditpunkte Sie in einem Semester an der Partnerhochschule absolvieren müssen. Wählen Sie mit dem Dekan und den Lehrenden die Fächer für das Studium an der Partnerhochschule aus. Die Fächer der Partnerhochschule sollten möglichst mit den Fächern der DKU übereinstimmen. Wenn die Fächer der DKU an der Partnerhochschule nicht angeboten werden oder durch keine anderen Fächer abgedeckt werden können, ist es notwendig, sie durch distance learning zu studieren oder zusätzlich nach der Rückkehr kostenpflichtig zu absolvieren (an der Fakultät vereinbaren).

Zudem sollen Sie sich an der Fakultät nach den Pflichtfächern erkundigen:

  • wenn Sie Pflichtfächer ablegen sollen, absolvieren Sie sie vor oder nach Ihrer Abreise (an der Fakultät vereinbaren);
  • wenn es keine Pflichtfächer gibt, erkundigen Sie sich, ob Sie ein Praktikum machen sollen.

6. Sammeln Sie alle Unterlagen, die für die Ausreise im Rahmen der akademischen Mobilität notwendig sind und reichen Sie sie beim International Office ein.

7. Beantragen Sie Ihr Visum und buchen Sie Ihre Unterkunft an der Partnerhochschule.
Für die Visumsbeantragung und Versicherungsabschließung ist der Studierende selbst zuständig!

8. Sie sollen während des Studiums an der Partnerhochschule im Ausland in Verbindung mit dem International Office stehen. Im Falle der Probleme mit dem Curriculum, Modulen, Kreditpunkten und in anderen Umständen höherer Gewalt müssen Sie unverzüglich das International Office darüber informieren.

9. Nach der Absolvierung des Studiums an der Partnerhochschule und Rückkehr sollen Sie innerhalb von 3 Arbeitstagen

  • das International Office über Ihre Rückkehr informieren,
  • Notenabschrift beim International Office einreichen,
  • sich an der DKU zum weiteren Studium anmelden,
  • beim International Office einen Bericht (Beschreibung des Studienprogramms, von erworbenen Kompetenzen, Fotos, Empfehlungen) einreichen.

10. Die Fakultät ist für die Anerkennung von Kreditpunkten und Fächern zuständig.
Für die weitere Information über die Mobilitätsprogramme wenden Sie sich an das International Office
(Raum 2, Gebäude auf der Pushkinstr.), Festnetz: +7 (727) 355-05-51 (int. 242).

Praktikum in Deutschland

Ein wichtiger Vorteil für den Berufseinstieg ist ein Praktikumsaufenthalt im Ausland. Sie erwerben dabei nicht nur Fähigkeiten in ihrer Fachrichtung, sondern auch unschätzbare Erfahrungen zum Leben und Arbeiten im Ausland.

Wir sind stets bemüht, die Studierenden zu unterstützen, die in Deutschland ein Praktikum absolvieren möchten. Sie müssen jedoch selbst einen Praktikumsplatz finden und sich um die Deckung der damit verbundenen Kosten kümmern. Wir empfehlen Ihnen, sich die zwei größten Online-Portale mit Praktikumsangeboten anzuschauen:

Verbringen Sie Ihre Ferien mit Nutzen, durch Kombination von Reisen und Verbesserung Ihrer Deutschkenntnisse! Hier können Sie ein passendes Sommersprachprogramm finden: