Intensivsprachkurse für DKU-Mitarbeiter

Vom 10. bis 28. Juni gab es für die Mitarbeiter der DKU die Möglichkeit, ihre Deutsch- oder Englischkenntnisse durch die Teilnahme an einem der vier Intensivsprachkurse zu verbessern. Während dieser drei Wochen lernten die insgesamt 35 Teilnehmer in verschiedenen Gruppen und erlangten neue Fähigkeiten im Sprechen, Hören und Schreiben. Für Deutsch und Englisch wurde jeweils ein Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten. Eine Sprachdozentin reiste aus Deutschland an, die anderen drei kamen aus Almaty. Dieses Weiterbildungsangebot wurde von den Mitarbeitern als sehr wertvoll eingeschätzt. Sie möchten nun mithilfe von Abendkursen ihre Sprachkenntnisse weiter ausbauen.

Teilen