Размер шрифта:

Цветовая схема:

Verordnung

Verordnung über die Olympiade für Absolventen von Schulen und Absolventen von Berufskollegs der Republik Kasachstan

1 Allgemeine Bestimmung

1.1 Diese Bestimmung über die Olympiade für Absolventen von Schulen und Absolventen von Berufskollegs der Republik Kasachstan bestimmt die Organisation und Durchführung der Olympiade sowie die Bedingungen und Kriterien für die Teilnahme und die Bestimmung der Gewinner.

1.2 Das Hauptziel der Olympiade ist, die kreativen Fähigkeiten und das Interesse von Schülern und Studenten von Berufskollegs an Forschungsaktivitäten zu identifizieren mit dem Ziel ihrer Weiterentwicklung während der Berufsausbildung an einer Hochschule.

1.3 Die Hauptaufgaben der Olympiade sind:

  • Popularisierung von DKU-Spezialitäten.
  • Studienbewerber motivieren
  • Identifizierung und Entwicklung der kreativen Fähigkeiten der Schüler;
  • Popularisierung der Forschung unter Schüler;

1.4 Veranstalter der Olympiade ist die Bildungseinrichtung «Deutsch-Kasachische Universität in Almaty». Der Veranstalter hat das Recht, Partner aufgrund von Kooperationsvereinbarungen zu hereinzeihen.

1.5 Die Teilnehmer der Olympiade können Staatsbürger der Republik Kasachstan, ausländische Staatsbürger und Staatenlose sein, die in Bildungsprogrammen der Sekundar-, technischen und beruflichen Bildung auf dem Gebiet der Republik Kasachstan studieren.

1.6 Die Teilnahme ist kostenlos. Die finanzielle Absicherung für die Olympiade erfolgt auf Kosten des Veranstalters und der Mitorganisatoren der Olympiade.

2 Organisatorische Modalitäten

2.1 Deadline für Olympiaden wird auf der Grundlage des Berufs Orientierungsplans zur Gewinnung von Studienbewerber festgelegt.
2.2 Die Olympiade besteht aus folgenden Etappen:
2.2.1 Elektronische Registrierung der Teilnehmer über den Link auf der Website des Veranstalters www.dku.kz mit folgenden Informationen:

  • Email
  • Bildungsprogramm (Spezialitäten, in denen die Olympiade stattfinden wird)
  • Vollständiger Name
  • Schule/Berufskolleg
  • Schuljahr / Studienjahr
  • Stadt /Bezirk
  • Telefonnummer

2.2.2 Die Teilnehmer werden über Online-Plattformen ausgewählt. Der Teilnehmer muss ein Video mit einer Dauer von nicht mehr als 1 Minute vorbereiten und dann E-Mail senden (oder es auf eine Seite in einem sozialen Netzwerk wie Instagram stellen, wobei die Seite des Veranstalters @dkukz markiert wird). Das Video sollte Informationen über den Teilnehmer und eine kurzBeschreibung des Projekts enthalten. Basierend auf diesen Videos wird eine kurze Liste der Teilnehmer zusammengestellt, die Etappe 2 abgeschlossen haben.
2.2.3 Die zweite Etappe, die in einem Online-Format durchgeführt wird die Präsentation und den Schutz von Projekten mit SKYPE- oder ZOOM-Programm darstellt.

  • zuvor eine Kommission ist geschaffen, die Projekte untersucht und Fragen im Voraus vorbereitet;
  • Die Zeit wird im Voraus vereinbart, und wir halten ein Online-Meeting ab, in dem wir Fragen stellen, die im Voraus vorbereitet wurden.

Wichtige Präsentation Anforderungen:

  • nicht mehr als 20 Seiten;
  • informative Seiten;
  • die Verfügbarkeit von Bildmaterial.

Die Hauptkriterien für die Bewertung der Präsentation:

  • Fähigkeit, ihre Gedanken richtig und logisch auszudrücken;
  • die Verwendung relevanter Informationen;
  • Präsentationsfähigkeiten;
  • Einhaltung der Zeit.

Jedes Mitglied der Kommission hat das Recht, die Arbeit auf 100-Punkte zu bewerten. Schließlich werden die Ergebnisse innerhalb von 2 Tagen nach Abschluss der zweiten Etappe bekannt gegeben, indem Informationen auf der Website www.dku.kz veröffentlicht werden.
2.2.4 Die Ergebnisse sind endgültig und nicht anfechtbar.

3 Organisationskomitee

3.1 Das Organisationskomitee der Olympiade ist Präsident / Rektor der Deutsch-Kasachischen Universität .
3.2 Der Vorsitzende des Organisationskomitees ernennt die Zusammensetzung des Organisationskomitees unter Verwaltungsangestellten, Lehrern, Professoren der Bildungseinrichtung «Deutsch-Kasachische Universität in Almaty».

4 Kommission

4.1 Für die Durchführung der zweiten Etappe der Olympiade wird eine Kommission gebildet, die vom Organisationskomitee vereinbart und genehmigt wird.
4.2 Die Kommission hat folgende Funktionen:

  • Präsentation und Projekt nach Kriterien bewerten 2 Organisatorische Modalitäten;
  • legt dem Organisationskomitee der Olympiade Vorschläge zur Preisverleihung vor;
  • macht Vorschläge zur Verbesserung der Organisation der Olympiade;
  • führt andere Funktionen aus, um die Ziele der Olympiade zu erreichen.

5 Verteilung der internen Stipendien nach den Ergebnissen der Olympiade

5.1 Für jede Fakultät der Deutsch-Kasachischen Universität werden drei Stipendien für die Gewinner der Olympiade vergeben:

1. Platz — 75% Rabatt auf die Studiengebühren für das erste Studienjahr an der Deutsch-Kasachischen Universität.
2 Platz — 50% Rabatt auf die Studiengebühren für das erste Studienjahr an der Deutsch-Kasachischen Universität.
3 Platz — 25% Rabatt auf die Studiengebühren für das erste Studienjahr an der Deutsch-Kasachischen Universität.