Размер шрифта:

Цветовая схема:

Vom 15. Oktober 2017 bis zum 15. Oktober 2020 wird die Deutsch-Kasachische Universität gemeinsam mit Partnern aus Kirgisistan, Russland, Ungarn, Frankreich und Deutschland einen Masterstudiengang für ressourcenschonende Produktionslogistik entwickeln, der im Rahmen des Erasmus+ Projekts gefördert wird.

Dieser Studiengang bereitet qualifizierte Fachkräfte im Bereich der ressourcenschonenden Produktionslogistik vor, die in der Lage sind, den Anforderungen nationaler und internationaler Unternehmen an eine Produktionsindustrie mit nachhaltigen und umweltfreundlichen Produktionsmethoden gerecht zu werden, um den Wohlstand langfristig zu steigern.

Die Disziplin Logistik deckt alle Phasen der Produktion und Lieferung ab: Rohstoffbeschaffung, Warenproduktion, Entwicklung der Lieferkette, Kalkulationen, Marktanalyse von Transportdienstleistungen und Suche nach zuverlässigen Partnern, Warenlieferung und Lagerhaltung sowie Dokumentenmanagement.

Die Fachdisziplinen des Fachgebiets werden von den eingeladenen Professoren und außerordentlichen Professoren aus Deutschland gelehrt.

Immatrikulationsbedingungen
/media/rTMYUheLCmVqkz6.jpg
/media/z656QbX2tkDr9mC.jpg

Модули

Die Absolventen des Programms «Ressourceneffiziente Produktionslogistik» können eine Anstellung in Unternehmen unterschiedlichster Tätigkeitsbereiche finden:

  • Produktionsunternehmen;

  • Unternehmen mit einem breiten Filialnetz;

  • Handelsunternehmen;

  • Große Ladenketten;

  • Großhandels- und Logistikzentren;

  • Transportunternehmen.

Karriere

  • VR / AR technology in logistics

  • CAD / CAM technology

  • Automation / Robotization of internal logistics processes

  • Ergonomics and lean manufacturing

  • Logistics Chains and Logistics Service Providers

  • Simulation of logistics processes

Haben Sie noch Fragen?