Ressourcen

Die Cisco Networking Academy an der DKU

Die DKU ist offizieller Partner von Cisco und hat den Status einer Cisco Networking Academy seit dem 7. Oktober 2013.

Das Multi-Level-System der Trainingsprogramme der Cisco Networking Academy bietet den Studenten die Möglichkeit, verschiedene Qualifikationsniveaus zu erreichen: von einem gewöhnlichen Betreiber von Cisco-Geräten zu einem Ingenieur und Cisco-Experten, der international anerkannte Zertifikate besitzt.

Das Programm kombiniert den traditionellen Lernprozess unter der Anleitung eines Dozenten und das Remote-Mastering des Materials unter Nutzung neuester digitaler Technologien.

Die Cisco Networking Academy bildet Fachleute in Theorie und Praxis des Entwerfens, Aufbaus und Betreibens lokaler und globaler Netzwerke unter Verwendung internationaler Standards aus. Im Unterricht erwerben die Studierenden Fähigkeiten zum Einrichten von Netzwerkgeräten, zum Aufbau, zur Konfiguration, Verwaltung und Fehlerbehebung mittelgroßer Netzwerke.

Die Lehre findet im Labor für Kommutationstechnik statt, das mit Cisco Routern und Switches ausgestattet ist. Von einem Arbeitsplatz aus können mehrere Computernetzwerke simuliert und der Informationsfluss gesteuert werden.

Das Training wird von zertifizierten Dozenten der Cisco Networking Academy durchgeführt: vom Leiter der technischen Bereiche der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen Dr. Savelieva E.A. und der Lehrkraft der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen Kulbulova J.